Narcos

Aktuelles

40 Jahre IfR - Informationskreis für Raumplanung

Der Informationskreis für Raumplanung wurde am 8. November 1975 von 32 Mitgliedern der Fakultät Raumplanung der TU in Dortmund gegründet. Am 23. Juni 1976 erfolgte die Eintragung in das Vereinsregister Dortmund als e.V.

Aus Anlass des 40jährigen Bestehens wurden Mitglieder und Freunde am 23. September zu einer großen Jubiläumsfeier in das zukünftige Baukunstarchiv NRW am Dortmunder Ostwall eingeladen. Dort konnten IfR-Vorsitzende Prof. Dr. Doris Gstach und der Dortmunder Oberbürgermeister und Raumplaner Ullrich Sierau bei besten äußeren Bedingungen rund 100 Gäste begrüßen.

40 Jahre sind für Hochschulabsolventen ein ganzes Berufsleben und Grund zurückzublicken. Den Blick auf den Wandel der beruflichen Aufgaben und Herausforderungen von Stadt- und Raumplanern warfen unter der gemeinsamen Überschrift „Stadtbilder – Leitbilder – Raumbilder“, aber aus unterschiedlichen Blickwinkeln Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup und Michael Isselmann.

Im Anschluss ließen sich Gründungsvorsitzender Dr. Horst Zierold und NRW-Regionalgruppensprecher Volker Bleikamp von Moderator Jens Stachowitz zur Gründungsidee und Entwicklung des IfR befragen. Von einem Netzwerk der Dortmunder Raumplaner als Bindeglied zwischen Ausbildung und Berufspraxis hatte der IfR sich schon bald zu einem Berufsverband entwickelt und war mit der beruflichen Etablierung der Raumplaner zeitweise auf über 1.600 Mitglieder gewachsen. Aus den Mitteilungen des IfR hat sich die anerkannte Fachzeitschrift RaumPlanung entwickelt. Mit der fortschreitenden Digitalisierung, aber auch der Anerkennung und damit Interessenvertretung der Raumplaner als Stadtplaner durch die Architektenkammern haben sich inzwischen neue Herausforderungen ergeben, auf die es die richtigen Antworten zum Teil noch zu finden gilt. Als gewinnbringend hat sich die Kooperation WirStadtplanerInNRW erwiesen, in der der IfR gemeinsam mit SRL und BDA innerhalb der AKNW mit gutem Erfolg für die Interessen der Stadtplaner in NRW eintritt.

Als Übergang zum Unterhaltungsteil der Feier präsentierte die Stuttgarter Architektin und Stadtplanerin Isabel Finkenberger in PoetrySlam-Form ihr – den Besuchern des 2.Urban Slam der AKNW bereits bekanntes – „Manifest für die Zusammenstadt“. Abschließend bot die Bochum-Dortmunder Band ForBeets den musikalischen Rahmen für ein ausführliches Get-Together mit anregenden Gesprächen und dem Austausch von Erinnerungen.

Volker Bleikamp, IfR/AKNW; Fotos: Markus Pieler

Vernetzen. Kommunizieren. Handeln.

Der Informationskreis für Raumplanung e.V. (IfR) ist ein bundesweit tätiger Fachverband für räumliche Planung mit Schwerpunkt in NRW. Der IfR wurde 1975 gegründet und zählt ca. 1000 Mitglieder. Der IfR vertritt ein umfassendes interdisziplinäres Planungsverständnis, das in einem kritischen wissenschaftlichen Dialog in die bestehenden gesellschaftlichen Bedingungen und Entwicklungen eingebettet ist und von den Mitgliedern vielfältig in ihre jeweiligen Tätigkeitsfelder.

IFR-Logo-neu_klein

Der IfR besteht seit 1975 und ist ein Forum für Information und Kommunikation über raumplanerische Themen zwischen den Mitgliedern und der Öffentlichkeit. Er dient als Berufsverband der fachlichen Interessenvertretung und Unterstützung seiner Mitglieder.

Der IfR fördert und pflegt persönliche Netzwerke und bietet besonders im Mitgliederbereich differenzierte und qualifizierte Netzwerkoptionen und koordiniert dabei die vielfältigen Interessen innerhalb der Planung. Der IfR verfolgt den interdisziplinären Ansatz der Raumplanung und vernetzt Theorie/Wissenschaft und Praxis, Fachplanungen und Institutionen, Studierende und Berufstätige.

Der IfR setzt sich für eine Weiterentwicklung und Verbreitung innovativer Verfahrensansätze in der Planung ein. Diese Herangehensweise bedeutet für Problem- und Konfliktlösungen eine Einbeziehung aller relevanter Interessengruppen mit Formen der akteursorientierten, kooperativen Planung.

Der IfR bietet über die Vernetzung seiner Mitglieder Austauschmöglichkeiten und Orientierungshilfen beim planerischen Handeln in Praxis und Forschung. Planungsrelevante Fragen und Positionen werden diskutiert und weiterentwickelt und über den Verband einer breiten Fachöffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der Diskurs zwischen verschiedenen gesellschaftlichen Akteuren wird durch Regionalgruppen und themenbezogene Arbeitskreise im IfR gefördert. Die Fachzeitschrift unterstützt den Austausch zwischen Mitgliedern, Fachwelt und Öffentlichkeit.

Mit interdisziplinären studentischen Wettbewerben und Fachtagungen bietet der IfR dem fachlichen Nachwuchs und der Öffentlichkeit eine geeignete Plattform für aktuelle Diskussionen.

Mitgliedschaft

Nach der Satzung des IfR kann jede an der Raumplanung interessierte Person ordentliches Mitglied des Informationskreises für Raumplanung (IfR) e.V. werden. Dazu zählen auch Studierende der verschiedenen Planungsfakultäten insbesondere zur Ausbildung von Raumplanerinnen und Raumplanern (beispielsweise Raum- und Umweltplanung an der Uni Kaiserslautern, Raumplanung an der TU Dortmund, Stadt- und Raumplanung an der FH Erfurt etc.) und fachverwandter Ausbildungsstätten.

Den IfR unterstützen und fördern

Mitglieder (natürliche oder juristische Personen), die den IfR e.V. mit einem höheren Jahresbeitrag als dem ordentlicher Mitglieder unterstützen möchten, um die Wirtschaftlichkeit und Handlungsfähigkeit des Vereins zu stärken, sind sehr wichtig. So können z.B. die günstigeren Beitragskonditionen für Studenten und Berufseinsteiger aufgewogen und die Vereinszwecke besser verwirklicht werden.

Wie können Sie dazu beitragen?

Bitte senden Sie eine eMail mit dem gewünschten Jahresförderbetrag an die Geschäftsstelle des IfR e.V. (info@ifr-ev.de). Anschließend entscheidet der Vorstand gemäß § 3, Abs. 3 der Satzung über die Fördermitgliedschaft. Darauf bestätigt der IfR Ihnen per eMail Ihren Status als Fördermitglied wobei Fördermitglieder selbstverständlich die selben Rechte im IfR e.V. haben wie ordentliche Mitglieder.

Der IfR e.V. bedankt sich vorab bei allen Unterstützern und Förderern!

Der IfR für Studierende

Der Informationskreis für Raumplanung hat verschiedene Angebote für Studierende. Dazu gehört neben dem Exkursionsangebot PLAN:ERfahren, auch die vergünstigte Teilnahme an den Veranstaltungen des IfR. Darüber hinaus bieten wir Studenten auch im Rahmen ihrer Abschlussarbeiten im Master oder Bachelor die Möglichkeit einer Veröffentlichung in unserer Fachzeitschrift RaumPlanung an. Alle unsere Angebote von Studenten für Studenten. Über unseren Veranstaltungskalender werdet ihr immer auf dem aktuellsten Stand gehalten. Ansonsten findet sich auch aktuelle Informationen in unseren sozialen Netzwerken auf Facebook, Xing und Twitter.
Der Beitrag für die Mitgliedschaft im IfR ist für Studenten ebenfalls vergünstigt zu haben. Für 70 € (60€ bei Lastschrift) im Jahr könnt ihr Mitglied in unserem Berufsverband werden.
Wir sind auch immer daran interessiert unser Angebot zu erweitern. Also solltet ihr Vorschläge haben dann zögert nicht und kontaktiert die Geschäftsstelle des IfR.

Planerfahren_Anzeige_RP

Der IfR-Vorstand

Der Vorstand des Informationskreis für Raumplanung wurde auf der  Mitgliederversammlung am 7. November 2015 gewählt. Die Mitglieder des Vorstands sind:

csm_foto_doris_f51128d149

Prof. Dr.-Ing. Doris Gstach

Vorsitzende

Info

Ausbildung und Beruf
Studium der Landschaftsplanung in Wien und Manchester, Promotion an der Universität Kassel: „Freiräume auf Zeit. Zwischennutzung von urbanen Brachen als Gegenstand der kommunalen Freiraumentwicklung“, Lehre und Forschung an der Clemson University, USA. Seit 2012 Professorin für Freiraumplanung und Landschaftsplanung an der FH Erfurt im Studiengang Stadt- und Raumplanung

Berufliche Arbeitsschwerpunkte
Konzepte und Handlungsansätze einer integrierten Freiraumentwicklung, mit besonderem Augenmerk auf spezifische Freiraumtypologien und -produktionsprozesse in der postindustriellen Stadt und ihre Bedeutung für die Lebensqualität verschiedener Nutzergruppen

Inhaltliche Schwerpunkte im Vorstand
Personal, Recht, Organisation, Kooperation und Mitgliedschaften; Ausbildung und Wissenschaft, Publikationen

Kontakt

doris.gstach@fh-erfurt.de
Fachhochschule Erfurt
Fakultät Architektur und Stadtplanung
Fachrichtung Stadt- und Raumplanung
Schlüterstraße 1
99089 Erfurt
Tel. 0361-6700 445
Fax 0361-6700 462
Version 2

Dipl.-Ing. Katharina Bensch

stellvertretende Vorsitzende

Info

Ausbildung und Beruf
Studium an der Fakultät Raumplanung, TU Dortmund (bis 2011), verantwortliche Redakteurin für die RaumPlanung und Geschäftsstellenleiterin beim IfR e.V. (2012-2013), seit 2013 bei der Stadt Lünen, Abteilung Stadtplanung

Berufliche Arbeitsschwerpunkte
Projektverantwortliche für das Städtebauförderprojekt „Stadtteilentwicklung Lünen-Süd“, Stadtplanung, insbesondere verbindliche Bauleitplanung und planungsrechtliche Bauberatung

Inhaltliche Schwerpunkte im Vorstand
Personal, Recht, Organisation, Kooperation und Mitgliedschaften; Interne Vernetzung der Mitglieder, Koordination der Regionalgruppen; Publikationen

Kontakt

katharina.bensch.41@luenen.de
Stadt Lünen
Technisches Rathaus
Abteilung 4.1 Stadtplanung
Willy-Brandt-Platz 5
44532 Lünen
Tel. 02306 104-1469

dominik mechnig

Dominik Mechnig, MSc.

Kassenwart

Info

Ausbildung und Beruf
Studium an der Fakultät Raumplanung, TU Dortmund (bis 2014), Regionalplaner beim Landkreis Cuxhaven bis März 2017. Seit April 2017 Regierungsbaureferendar beim Ministerium für Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW.

Berufliche Arbeitsschwerpunkte
Regionalplanung, Bürgerbeteiligung, städtebauliches Entwerfen

Inhaltliche Schwerpunkte im Vorstand
Finanzen

csm_image8_f034b43699

Dipl.-Ing. Beate Thoms

Info

Berufliche Arbeitsschwerpunkte
Städtebauliche Planung, Stadtmittebildung, Verbindliche Bauleitplanung für GE- und SO-Gebiete, Planungsrechtliche Beratung bei gewerblichen Bauvorhaben

Inhaltliche Schwerpunkte im Vorstand
Finanzen; Mitgliederwerbung

Kontakt

beate.thoms@web.de
Stadt Bergkamen
Stadtverwaltung Bergkamen
Rathausplatz 1
59192 Bergkamen
Tel. 02307 965-327

csm_UB2014_40d29597a6

Dr.-Ing. Ulrich Berding

Info

Ausbildung und Beruf
Studium der Landschafts- und Freiraumplanung an der Leibniz Universität Hannover (1991 – 1998), wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung, RWTH Aachen (2001 – 2014), Promotion mit dem Titel „Migration – ein Thema der Stadtentwicklungspolitik? Eine Untersuchung aktueller Stadtentwicklungskonzepte.“ (2007), Ernennung zum akademischen Oberrat (2014), Inhaber der Bürogemeinschaft stadtforschen.de (seit 2011), Mitarbeiter bei plan zwei Stadtplanung und Architektur (seit 2015)

Inhaltliche Schwerpunkte im Vorstand
Interne Vernetzung der Mitglieder, Koordination der Regionalgruppen; Ausbildung und Wissenschaft

Kontakt

berding@plan-zwei.com
plan zwei Stadtplanung und Architektur
Postkamp 14 a
30159 Hannover
0511-27 94 95 -47

csm_Jan_871b49dd10

Jan-Myro Beier, MSc.

Info

Ausbildung
Student des Studienganges Raumplanung (Master) an der Technischen Universität Dortmund seit Sommersemester 2015.

Inhaltliche Schwerpunkte im Vorstand
Weiterbildung; Angebote für Studierende

Die IfR-Geschäftsstelle

Gutenbergstraße 34 | 44139 Dortmund

Den täglich anfallenden Aufgaben wie z. B. redaktionelle Arbeiten an der Fachzeitschrift RaumPlanung, Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen, sowie die Mitgliederverwaltung stellen sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle in Dortmund:

Markus

Dipl.-Ing. Markus Pieler

Geschäftsstellenleitung, Redaktion RaumPlanung, Veranstaltungen, Homepage, Publikationen, Anzeigenverwaltung, Finanzen

Kontakt

Tel. 0231 / 759570
Fax 0231 / 759597
markus.pieler@ifr-ev.de

Sprechzeiten
Mo-Do: 9.00 bis 16.00 Uhr
Fr: 9.00 bis 14.00 Uhr

Nana_SW_HP

Natalie Mülder

Redaktion RaumPlanung, Versand RaumPlanung, Homepage, Publikationen, Anzeigenverwaltung, Mitgliederverwaltung

Kontakt

Tel. 0231 / 759570
Fax 0231 / 759597

natalie.muelder@ifr-ev.de

Karolin_HP

Karolin Wippermann

PLAN:ERfahren, Mitarbeit bei der Fachzeitschrift RaumPlanung, Mitarbeit in der Geschäftsstelle

Kontakt

Tel. 0231 / 759570
Fax 0231 / 759597

karolin.wippermann@ifr-ev.de